Gesten – Zeichen nonverbaler Kommunikation

Ausdrucksstark und berührend – in diesen Bildern zeigen unsere Fotografinnen und Fotografen Gesten, Zeichen nonverbaler Kommunikation. Täglich benutzen wir sie zur zwischenmenschlichen Verständigung. Gesten sind meist spontane, aber auch bewusst eingesetzte Bewegungen des Körpers. Sie begleiten oder ersetzen Worte und drücken oft eine bestimmte innere Haltung aus.  Wir alle kennen den hochgereckten Daumen, die gerümpfte Nase, verdrehte Augen oder mit dem Fuß auf den Boden stampfen. Doch Vorsicht ist geboten: je nach sozialer Herkunft, Kulturkreis und Religion, Ansichten und Emotionen sind diese Gesten sehr unterschiedlich. Und die gleiche Geste kann sogar völlig gegensätzlich gedeutet werden. Viel deutlicher als das gesprochene Wort zeigt die Körpersprache, was wir denken oder fühlen und steht manchmal sogar im Gegensatz dazu.

Diesen Beitrag teilen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.